Für Glaube, Sitte und Heimat
im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften e.V.
Der Bezirksverband Düren-Süd

Pascal Steffens lässt Brandenberger Schützen jubeln

Karl-Werner Schmidt holt den Brudermeisterpokal nach Hürtgen Parallel zum Königsschießen wurde der Sieger im Wettbewerb um den Brudermeisterpokal durch Teilwertung ermittelt. Hier konnte Karl-Werner Schmidt von der St. Kreuz Schützenbruderschaft aus Hürtgen den Pokal in Empfang nehmen. Er behauptete sich mit einem tollen Ergebnis in der Runde der Brudermeister.
Bei strahlendem Sonnenschein ermittelte der Bezirksverband Düren-Süd seinen neuen Bezirkskönig auf dem Schießstand in Drove. In einem spannenden Wettkampf konnte sich Pascal Steffens von der St. Mauritius Schützenbruderschaft Brandenberg mit dem Ergebnis von 26 Ringen gegenüber den Mitbewerbern durchsetzen. Als Bezirksbundesmeisterin Hanni Kurth den Sieger bekanntgab, war der Jubel bei den anwesenden Schützen aus Brandenberg riesengroß. Pascal Steffens vertritt nun den Bezirksverband im kommenden Schützenjahr als neuer Bezirkskönig und qualifizierte sich damit auch für das Bundeskönigsschießen im September in Schloß- Neuhaus. Stolz nahm er die Bezirkskönigskette aus den Händen von Bezirksbundesmeisterin Hanni Kurth entgegen. Er tritt damit die Nachfolge von Andrea Bergholz von der Marianischen Schützengesellschaft Langenbroich-Bergheim an. Ihr sprach Hanni Kurth einen besonderen Dank für das Jahr als Bezirkskönigin aus.

Sehr gute Beteiligung am Bezirksplakettenschießen (LG/LP) 2019 in

Langenbroich/Bergheim

130 Einzelteilnehmer in 30 verschiedenen Mannschaften platzieren sich in den verschiedenen Disziplinen Am Freitag, den 05.04.2019 und Sonntag, den 07.04.2019 fand auf dem Luftgewehr-Schießstand der Marianischen Schützengesellschaft Langenbrich/Bergheim das Bezirksplakettenschießen (Luftgewehr und Luftpistole) statt. An den beiden Veranstaltungstagen wurden von den 130 Teilnehmern in den verschiedenen Disziplinen und Alterklassen teils hervorragende Ergebnisse erzielt. Eine Übersicht über alle erzielten Ergebnisse (PDF-Datei) können Sie hier öffnen. Die Siegerehrung findet im Rahmen des diesjährigen Schützenfestes der Marianischen Schützengesellschaft Langebroich/Bergehim statt. Genaue Informationen hierzu werden vor dem Schützenfest auf unserer Internetseite veröffentlicht. Der Bezirksvorstand gratuliert allen Siegern und dankt allen Teilnehmern des Bezirksplakettenschießens für Luftgewehr und Luftpistole. Ein weiterer Dank gilt der Marianischen Schützengesellschaft Langenbroich/Bergehim für die tolle Organisation und Durchführung der Veranstaltung.

Ergebnisse vom Bezirksplakettenschießen (KK) aus Pier vom 05.05.2019

23 erwachsene und 8 jugendliche Teilnehmer/innen Am Sonntag, den 05.05.2019 fand das diesjährige Bezirksplakettenschießen mit den KK-Disziplinen auf dem 50 m - Schießstand in Pier seinen Abschluss. Auf der Freiluftschießanlage traten insgesamt 31 Teilnehmer aus vier verschiedenen Bruderschaften (Hürtgen, Straß, Langenbroich/Bergheim und Berzbuir) an. Eine Übersicht über alle erzielten Ergebnisse (PDF-Datei) können Sie hier öffnen. Die Siegerehrung findet im Rahmen des diesjährigen Schützenfestes der Marianischen Schützengesellschaft Langebroich/Bergehim statt. Genaue Informationen hierzu werden vor dem Schützenfest auf unserer Internetseite veröffentlicht. Der Bezirksvorstand gratuliert allen Siegern und dankt allen Teilnehmern des Bezirksplakettenschießens für Kleinkaliber. Ein weiterer Dank gilt den Schützen aus Pier, die neben ihrer Schießanlagen auch das Vereinsheim zur verfügung gestellt haben und unsere Teilnehmer während des Tages auch bewirtet haben.

Einladung zum Seminar Vorsitzende/r einer Bruderschaft

Vorsitzende/r einer Bruderschaft - was nun? Liebe Schützenschwester, lieber Schützenbruder, unter obiger Überschrift bietet der Diözesanverband erstmals ein Seminar für Vorsit-zende von Bruderschaften an und solche, die es absehbar werden möchten/sollen. Die ganztägige Veranstaltung befasst sich in Schwerpunkten mit für die Vereinsführung relevanten Fragen des Vereinsrechts, der Finanzen, des Datenschutzes, der Verantwortlichkeit im Schießsport sowie mit den Aufgaben und der Organisation des Dachverbands BHDS. Das Seminar ist geplant für Samstag, 31. August 2019, in 52068 Aachen, Tempel-hofer Straße 21, im autobahnnahen Gebäude des Einhard-Verlags. Es beginnt um 09:00 Uhr und endet um 17:00 Uhr. Die Anzahl der Teilnehmer/innen ist auf 25 und je Bruderschaft auf eine(n) begrenzt. Interessentinnen/Interessenten können ihre Anmeldung ab sofort an die Diözesan-stelle unter bhds-aachen@t-online.de richten. Konktretisierte Informationen an die Teilnehmer/innen ergehen rechtzeitig.